loslassen

 


in der überwindung der begierden
liegt der schlüssel zur gelassenheit
 
 
 
 

Kommentare:

Steven Wier hat gesagt…

Wenige Worte über die man endlos diskutieren könnte, doch so ist es gut.
Gefällt mir sehr.
Es scheint so einfach und doch ist es so schwer, denn manches Mal sind unsere Instinkte und Wünsche stärker.

Es war mir ein Freude es lesen zu dürfen.

Steven

Rachel hat gesagt…

Lieber Jens,

starke Worte, und oft so schwer in der Durchsetzung, aber ganz genau auf den Punkt gebracht,

gebe Steven recht, es ist eine Freude, Solches zu lesen!

herzlich, Rachel

Jens hat gesagt…

manchmal ist es schön sich treiben zu lassen von wünschen begierden einfach weggeschwemmt zu werden...ohne ziel und mit geschlossenen augen...und doch...

ich danke für euer lesen steven und rachel...

Bab's hat gesagt…

...geniales Bild und Deine Lyrik so zu vereinen, ist einfach klasse!
Lieben Gruß
von
Babs

supercow hat gesagt…

wunderschön auf den Punkt gebracht!!
Tausend Dank für den wundervollen Gedanken!
Liebe Grüße,
Nina

supercow hat gesagt…

...und gelassenheit wiederum ist der schlüssel zur freiheit!
lg

Jens hat gesagt…

hi nina...schön das du bei mir warst...bist immer willkommen...sende dir sonne

lg jens